Jugendliche gestalten Mauer in Contest

Jugendbegegnung des Partnerschaftskomitees Hollenbach in Contest

„Wir haben sehr schöne Tage mit einem tollen Programm in Contest verbracht“ fassten Katja Blessing und Kathrin Schäffler die Stimmung der Hollenbacher Jugendlichen zusammen, die am Jugendaustausch der Partnerschaftskomitees von Hollenbach Contest in Westfrankreich teilgenommen haben.  23 Jugendliche und junge Erwachsene aus Hollenbach nahmen an dieser Jugendmaßnahme im französischen Contest, der Partnergemeinde von Hollenbach, teil.  Die beiden Komitees der verbrüderten Gemeinden bieten seit vielen Jahren neben dem Austausch und dem Treffen von Erwachsenen auch Jugendlichen die Möglichkeit zur Begegnung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Dieses Programm wurde wieder vom deutsch-französischen Jugendwerk unterstützt. Beim diesjährigen Austausch stand die Gestaltung einer Mauer gegenüber dem Gemeindesaal von Contest im Mittelpunkt. Die Jugendlichen gestalteten darauf ein Bild, das auf das Ende des zweiten Weltkrieges und die Versöhnung der beiden Länder Frankreich und Deutschland abzielt und das Zusammenwachsen der beiden Völker nachzeichnet. Eine Textzeile des Liedes „Offenbach“ der jüdischen Sängerin Barbara („Wir haben alle die gleichen Kinder, in Paris und in Offenbach“) steht als Leitspruch darüber.

Zusammen mit einer lokalen Künstlerin wurde der Entwurf des Bildes entworfen und mit der Gemeinde Contest abgestimmt. Die Konturen wurden schließlich an eine Wand des Schulgebäudes übertragen und von den Jugendlichen aus Hollenbach und Contest farblich gestaltet. Die Hollenbacher wollen diesen Gedanken weitertragen und im nächsten Jahr ein ähnliches Kunstwerk in der Krebsbachtalgemeinde erstellen lassen. Bürgermeister Xaver Ziegler, war wie alle anderen Teilnehmer von diesem Werk begeistert, und sagt vor Ort seine Unterstützung zu.

Die Jugendlichen hatten aber auch viel Spaß bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten, wie Go-Kart-Fahren, gemeinsamen Pizza-Essen bei der Bürgermeisterin von Contest, der Familie Foubert, und dem Treffen mit anderen Jugendlichen aus Contest. An der Atlantikküste der Normandie verbrachte man eine Nacht und besuchte mit den Erwachsenen (siehe eigener Bericht) die Landungsstrände der Alliierten und verbrachte einen freien Nachmittag am Meer mit Baden und Kajakfahren.

Viele junge Teilnehmer sind sich sicher, im nächsten Jahr bei der geplanten Jugendbegegnung in Hollenbach wieder mit dabei zu sein.